Limettenreis & Vietnamesische Fleischbällchen mit Sweet-Chili-Salat

bbq, essen, feiern, food, foodporn, freunde, grillen, lecker, lifestyle, superfood -

Limettenreis & Vietnamesische Fleischbällchen mit Sweet-Chili-Salat

Es ist kein Geheimnis, wir lieben gutes Essen, leckere Gewürze und dazu guten Wein. 

Die Zubereitung ist simpel und dauert ca. 35 Minuten. 

Zutaten:

250g Rinderhackfleisch, 200g Jasminreis, Knoblauchzehe, Ingwer, 50ml Sojasoße, Rote Chilischote, Limette, Koriander, zwei Karotten, drei Frühlingszwiebeln, Gurke, Sesamkörner, Teriyakisoße, Sweet-Chili-Soße

Als erstes.... Reis kochen

Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis das Wasser klar hindurchfließt. Anschließend füllt ihr in einen kleinen Topf heißes Wasser, leicht salzen und einmal aufkochen lassen. Anschließend den Reis dazu geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Für die Vietnamesischen Fleischbällchen

Den Ingwer schälen und und fein reiben. Knoblauch schälen und ebenfalls klein reiben, ggf. auch pressen. In einer großen Schüssel das Hackfleisch mit dem Ingwer und dem Knoblauch vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend formst du kleine Kugeln aus dem Hackfleisch. 

Das Salat-Dressing

Limettenschale abreiben. Halbieren und den Saft in die Schale geben / entsaften. Die Chilischote halbieren, entkernen und in feine hätten hacken. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden, die hälfte davon mit in die Schale dazu geben. 

Der Salat

Karotte schälen und in länglichen Streifen hobeln / schälen, raspeln geht auch! Die Gurke in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Sweet-Chili-Soße in die Schale mit dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander fein hacken und einen Teil mit in den Salat dazu geben. 

Die Fleischbällchen

In einer Pfanne mit etwas Öl bei hoher Hitze die Fleischbällchen von jeder Seite scharf anbraten. Anschließend die Hitze runter nehmen, mit Sojasoße ablöschen und ca. 50ml Wasser dazu geben. Die Teriyakisoße und Sesamöl dazu geben und leicht köcheln lassen. Alles verrühren und so lange köcheln lassen bis die Soße eingedickt ist und die Fleischbällchen glasiert und durchgegart sind. 

Und jetzt... Anrichten!

Bon appetit